Nr. 117 von #365schreibtipps: Übersetzungsgerecht schreiben

Nr. 117 von #365schreibtipps: Übersetzungsgerecht schreiben

Gehen Sie Ihren Text anhand folgender Kriterien durch, bevor Sie ihn zur Übersetzung rausgeben. Das vermeidet Nachfragen und Fehlübersetzungen. Je länger das Werk und je größer die Anzahl der geplanten Zielsprachen, desto mehr lohnt sich eine kritische Prüfung des...

Nr. 111 von #365schreibtipps: Fürs Sprechen schreiben

Nr. 111 von #365schreibtipps: Fürs Sprechen schreiben

Reden können fast alle, gute Reden halten dagegen nur wenige. Auf den Punkt zu sprechen fällt vielen Menschen schwer. Schauspieler*innen oder Sprecher*innen sprechen nur frei, wenn sie improvisieren. Darum gibt es Drehbücher und Manuskripte. Die kann man auswendig...

Nr. 109 von #365schreibtipps: Namen für Protagonisten auswählen

Nr. 109 von #365schreibtipps: Namen für Protagonisten auswählen

In längeren Texten kommen Protagonisten und Protagonistinnen vor, die einen Namen bekommen müssen. Ein paar Gedanken muss man sich dabei machen. Das Ergebnis von klugem Recherieren kann man bei Mrs Rowlings beobachten: Sie hat mit den Namen in ihren Potter-Büchern...