Nr. 213 von #365schreibtipps: Themen vorschlagen ohne Frust

Themen vorschlagen ohne FrustIch biete Strategiegespräche für Pressearbeit an, in denen ich hauptsächlich mit Solo-Unternehmerinnen darüber berate, wie wir ihre Themen in die Presse bringen. Und was ihre Themen sind. Und für wen sie überhaupt Themen suchen wollen....

Nr. 203 von #365schreibtipps: Wie du du bist in den Texten

Wie du du bist in den TextenIm Internet gibt es Texte ohne Ende. Wie ist es nur möglich, da herauszustechen? Mit deiner Persönlichkeit. Einfach, indem du du bist. Ich weiß, dass es anfangs, wenn man sich noch hinter den Texten oder dem Content allgemein „versteckt“,...

Nr. 192 von #365schreibtipps: Bleib dran am Leben

Bleib am LebenDu schreibst für einen Supermarkt? Setz dich in einen Supermarkt. Du schreibst für einen Spielzeugladen? Setz dich in den Spielzeugladen. Du schreibst für einen Autohersteller… Geh dorthin, wo dein Kunde und seine Zielgruppe aktiv ist, sammle alle...

Nr. 171 von #365schreibtipps: Ich kann nicht schreiben!!!

Ich kann nicht schreiben!!!Das hör ich oft von anderen, wenn ich erzähle, dass ich immer schon gerne geschrieben habe. Und ich lege sofort Protest ein: jede/r kann schreiben! Nur mache glauben nicht an sich und ihre Möglichkeiten. Und probieren es gar nicht mal aus 🙂...

Nr. 155 von #365schreibtipps: Setz das Monster vor die Tür

Setz das Monster vor die TürManchmal kommt jemand zu mir und sagt: „Wenn ich meinen Text fertig habe, kannst du dann mal drüberschauen, ob der so raus kann?“ Und dann kommt lange nichts. Kein Piep mehr und schon gar nicht ein Text. Frage ich dann nach, ist er oft...