3, 2, 1 – Start!

von | Feb 1, 2017 | Aktuell, Aktuelles, alle Blogartikel

Neue Einrichtung, neues Mobiliar

Gute Güte, ist das aufregend!

Nach wochenlangem Gefrickel an der Technik, Geschreibsel an den Texten und Gebrummsel im Kopf geht „Schreiben als Beruf“ genau jetzt online. (Stimmt natürlich nicht ganz, denn dieser Text wurde ein paar Tage vorher geschrieben, aber mit gehörig Vorfreude und Puls.)

Wie dem auch sei: Ich hoffe, es gefällt, was Sie hier sehen und Sie freuen sich auf das, was kommen soll. Ich jedenfalls bin [Superlativ_Ihrer_Wahl_einsetzen] gespannt, stolz, ambitioniert und verliebt.

Foto: Barbara Stromberg

Was gibt es hier alles zu sehen (derzeit)?

Interviews

So oft wie möglich – mindestens einmal monatlich – wird es Interviews mit interessanten Menschen geben, die das Schreiben zu ihrem Beruf gemacht haben. Das werden nicht nur die regulären Schreibberufe der Autorenschaft, Journalistenschaft und Texterschaft sein, sondern auch andere Schreibende, bei denen das Schreiben ein wichtiger Teil ihres Berufs ist.

Wer gerne unter den Interviewten sein möchte, darf gerne aufzeigen.

Weiterbildungsangebote

Kreativer schreiben, verständlicher schreiben, lukrativer schreiben – kurz: besser schreiben. Das lässt sich lernen. Und deshalb wird man auf „Schreiben als Beruf“ auch einige Coaching- und Workshop-Angebote finden. Sie werden unabhängig von „Schreiben als Beruf“ veranstaltet und fallen in den Verantwortungsbereich der jeweiligen Anbieter.

Veranstaltungshinweise von Seminaranbietern können über ein Kontaktformular mitgeteilt werden.

Blog

Hier werden die Schreibtipps reingepackt, die Gastbeiträge, nützliche Tipps rund um das Schreiben als Beruf und alles, was sich sonst noch aufdrängt.

Dazu gibt es noch ein paar Nebenschauplätze wie die Joblisten, der Kalender mit Jahres- und Gedenktagen und ein paar Features, die noch fertig ausgebrütet werden müssen.

Es ist ein Projekt, es lebt und atmet, aber manchmal braucht es halt auch mal Futter. Oder Taschengeld. (<- das ist der dezente Hinweis auf den Spendenknopf rechts von hier).

Ich freue mich auf alles, was da kommt, und ich hoffe, du/Sie auch!

Barbara Stromberg